WEITMOSER UND EDELMETALLBERGBAU

„Die Weitmoser und ihr Edelmetallbergbau in den Hohen Tauern“

Das Geschlecht der Weitmoser ist mit der Geschichte des Gasteiner Tales untrennbar verbunden. War es doch eines der Gewerken, unter denen  der Goldbergbau in den Hohen Tauern Mitte des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreichte.

Am 17. November 2017 wird um 19.00 Uhr im Weitmoserschlössl in Bad Hofgastein das neue Buch von Fritz Gruber in Zusammenarbeit mit Walter Wihart präsentiert.

Die Weitmoser und ihr Edelmetallbergbau in den Hohen Tauern von Fritz Gruber und Walter Wihart

Tauchen Sie ein in einen der bedeutendsten Abschnitte der Geschichte des Gasteiner Tales.

Erhältlich ist das neue Buch natürlich auch … beim Krauth.

Die Weitmoser und ihr Edelmetallbergbau in den Hohen Tauern von Fritz Gruber und Walter Wihart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*